Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

dutzendweis, adv.

dutzendweis adv.
zu dutzenden, dutztweise Stieler 354, dän. dusinviis. man kauft und verkauft dutzendweis. ich kann itzt andere geschenke haben als staare die man dutzendweise fängt Chr. Fel. Weisze Kom. opern 3, 215. gelegenheitsgedichte deren damals in jeder woche mehrere circulirten, ja besonders bei ansehnlichen verheirathungen dutzendweise zum vorschein kamen Göthe 24, 274.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1774, Z. 50.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„dutzendweise“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dutzendweise>, abgerufen am 06.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)