Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

elementslos

elementslos,
improbissimus: aber ein unglück hat darzu geschlagen, dann wie wir ihn (den ausgenommnen und gefegten magen) zu trucknen an den zaun gehenkt, ein elementsloser rab ihn hat herab gezuckt und verschluckt. Garg. 42ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1859), Bd. III (1862), Sp. 406, Z. 30.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
eintreffung elsebeere
Zitationshilfe
„elementslos“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/elementslos>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)