Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

engelblick, m.

engelblick, m.,
blick, wie ihn engel thun:
heiliger tag, als mir 'ich liebe dich' Benzler sagte,
durch worte nicht, durch einen engelblick,
und ich den blick verstand, und mit entzücken klagte,
verdient ich doch dies glück!
Klamer Schmidt verm. ged. 1, 63.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1859), Bd. III (1862), Sp. 473, Z. 19.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
elsebeerbaum entgegennäseln
Zitationshilfe
„engelblick“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/engelblick>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)