Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

engelschwärmerin, f.

engelschwärmerin, f.
quae angelum sibi fingit,
macht dann
der süsze wahn der süszern wahrheit platz,
so wirst du doch auf mich, auf mich nicht zürnen,
die engelschwärmerin geheilt zu haben.
Lessing 2, 198.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1859), Bd. III (1862), Sp. 476, Z. 60.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
elsebeerbaum entgegennäseln
Zitationshilfe
„engelschwärmerin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/engelschw%C3%A4rmerin>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)