Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

enggebirge, n.

enggebirge, n.
angustiae montanae: wie das römisch heer durch unvorsichtigkeit beider burgermeister und hauptman in ein enggebirg verfürt und alldo von den Samniten beschlossen und gefangen. Livius von Schöfferlin 81ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 481, Z. 9.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
elsebeerbaum entgegennäseln
Zitationshilfe
„enggebirge“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/enggebirge>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)