Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

entgegengehen

entgegengehen,
obviam ire, obviare, ahd. ingagan gangan:
sô wît sô Galilea bifiang, thër liut ingegin allêr giang.
O. II. 15, 4;
gêt ingegin imo. T. 148, 6; nhd. gieng im daʒ volch nach und enkegen mit pluͦmen und mit newen esten. gesta Rom. ed. Keller s. 23; als er nu widerkam von der schlacht des Kedorlaomor, giengen im entgegen der könig von Sodom in das feld das königstal heiszt. 1 Mos. 14, 17; da nu Jacob des abends vom felde kam, gieng im Lea hinaus entgegen. 30, 16; und sihe er wird ausgehen dir entgegen. 2 Mos. 4, 14; da gieng im Mose entgegen hinaus und neigt sich fur im. 18, 7; Jael aber gieng eraus Sissera entgegen. richt. 4, 18; und sihe, da gieng die ganze stad eraus Jesu entgegen (goth. jah sai, alla sô baurgs usiddja viþra Iêsu). Matth. 8, 34; dann wird das himelreich gleich sein zehen jungfrawen, die ire lampen namen und giengen aus dem breutgam entgegen. Matth. 25, 1; als Martha nu höret, das Jesus kompt, gehet sie im entgegen (goth. viþraiddja ina). Joh. 11, 20; etwann gieng man den frummen armen entgegen und nam sie in die hüser und gab inen zuͦ essen. Keisersberg s. d. m. 32ᵇ; wünschende der hochgeehrten frau und den lieben ihrigen mit angenehmen diensten entgegenzugehen. Ettner unw. doct. 177; ihnen mit schlechten tractamenten entgegen zu gehen. hebamme 751;
gott schwört, es werd ein amm ihrs kindleins eh vergessen,
als er des Efraims, wardurch er dann versteht
ein jede traute sel, die ihm entgegengeht.
Rompler 32;
erschwers ihm nicht
durch ein vorsetzlich misverstehen, geh
gefällig ihm den halben weg entgegen.
Göthe 9, 10;
also giengen die zwei entgegen der sinkenden sonne.
40, 316;
wir dürfen es daher wol wagen, männern, denen unmittelbare kenntnis dieser regionen gegönnt ist, mit einer warnung entgegen zu gehen. 6, 110; ich werde gewis, insofern es mir möglich ist, ihren gerechten wünschen entgegen gehen. an Schiller 184; du gehst deinem gewissen tode entgegen.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 529, Z. 67.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
elsebeerbaum entgegennäseln
Zitationshilfe
„entgegengehen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entgegengehen>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)