Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

entgegenkommen

entgegenkommen,
obviam venire, occurrere, ahd. ingegini quëman (Graff 4, 671): wer ist der man, der uns entgegenkompt auf dem felde? 1 Mos. 24, 65; und als er unterwegen in der herberge war, kam im der herr entgegen und wolt in tödten. 2 Mos. 4, 24; sihe, da kam ein junger lewe brüllend im entgegen. richt. 14, 5; da sie von dem berge kamen, kam inen entgegen vil volks (goth. gamôtida imma manageins filu). Luc. 9, 37; Jesus war noch an dem ort, da im Martha war entgegen kommen (þarei gamôtida imma Marþa). Joh. 11, 30; sihestu nicht, dasz der platzregen, je überflüssiger er auf die erde fällt, je mehr ihm der himmel von oben herab entgegenkommet. pers. baumg. 6, 13;
soll alles
dir denn entgegenkommen, alles dich
errathen?
Lessing 2, 355;
hier sieht man, dasz die sprache schon an und für sich productiv ist, und zwar, insofern sie dem gedanken entgegenkommt, rednerisch, insofern sie der einbildungskraft zusagt, poetisch. Göthe 6, 104; eine arme creatur, deren geringstem bedürfnis nichts entgegenkommt. 20, 109; sonst kamen mir freundschaft, liebe, neigung, zutrauen mit ofnen armen entgegen. 20, 189; du kommst mir mit deinem vorschlag auf halbem wege entgegen; er zeigte sich sehr entgegenkommend.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 531, Z. 58.

entgegenkommen, n.

entgegenkommen, n.
occursus.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 532, Z. 3.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
elsebeerbaum entgegennäseln
Zitationshilfe
„entgegenkommen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entgegenkommen>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)