Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

entgegenspringen

entgegenspringen,
obviam salire.
wo sind aus jenen fernen tagen
der vogel, der im walde sang,
das schnelle ros, das mich getragen,
der hund, der mir entgegensprang?
Schmidt von Lübeck am achtzigsten geburtstage;
allein wie verwundert war ich, als mir anstatt einer sauertöpfischen gesellschaft ein drittes akademisches leben entgegensprang. Göthe 26, 135.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 536, Z. 14.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entgegenneigen entzischen
Zitationshilfe
„entgegenspringen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entgegenspringen>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)