Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

entgleiten

entgleiten,
elabi, mhd. englîten (wb. 1, 549ᵇ), nnl. ontglijden.
1)
vom fusz (vgl. entgehen 1, d):
wie entgleitet schnell der fusz
schiefem glatten boden?
Göthe 41, 340;
und kommt auch ihr mir zu hülfe, wolthätige grazien, .. haltet ihm in euren spiegeln die freuden des himmels vor, wenn euer fliehender fusz seinen geizigen armen entgleitet. Schiller 113ᵃ;
voll schrecken sahs die schildkröt und entglitt in ihr bollwerk.
Pfeffel 5, 77.
2)
von waffen und geräthe: der dolch entglitt seiner hand, sica ei elapsa est;
und bei entglittener brill und silberfarbenem haupthaar
lag auf dem buche die mütze von violettenem sammet.
Voss 2, 268.
3)
von gewässer und schiffen: der bach entgleitet durch die wiese;
und nun schwellte der wind des segels mitt, und umher scholl
laut die purpurne wog um den kiel des entgleitenden schiffes.
Il. 1, 487 (früher: des gleitenden);
mag immerhin der strom entgleiten,
der meines lebens kahn entführt,
indes der bord der jugendzeiten
sich mir in fernungsduft verliert.
Salis 31;
wandrer, der am strom der zeiten
mit gesenktem blicke ruht,
sieh, auf seiner flut entgleiten
wolkenschatten, rosenglut.
119.
4)
von tönen:
jubel entglitt den stühlen der vierundzwanzig gerechten.
Messias ...;
bis liebliche jubel den saiten,
zum grusze des lenzes, entgleiten.
Gotter 1, 336.
5)
von schmerzen:
Anna sinkt zu boden nieder,
ihr entgleiten schmerz und noth,
und sie klagt und weint nicht wieder.
der einsiedel war der tod.
Lenau neu. ged. 302.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 544, Z. 38.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entgegenneigen entzischen
Zitationshilfe
„entgleiten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entgleiten>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)