Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

entgottesdiensten

entgottesdiensten,
cultu divino spoliare: wir traten in die kirche. der castellan, wie man ihn wol in diesem entgottesdiensteten zauberpalaste nennen dürfte, schickte sich an die ihm scharf empfohlene pflicht zu erfüllen. Göthe 28, 220.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 546, Z. 63.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entgegenneigen entzischen
Zitationshilfe
„entgottesdiensten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entgottesdiensten>, abgerufen am 14.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)