Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

entklingen

entklingen,
resonare:
und sie sasz und lehnte sich sanft auf eine harfe,
der ein weinender laut entklang.
Messias 15, 346;
des herzens klagen heisz und innig,
die lied geworden ihm entklangen,
hat deine seele, tief und sinnig,
getreuer als mein lied empfangen.
Lenau neuere ged. 169.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 560, Z. 73.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entgegenneigen entzischen
Zitationshilfe
„entklingen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entklingen>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)