Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

entschaaren

entschaaren,
nnl. ontscharen, scharweise auflösen,
1)
dispergere, auseinander gehen lassen.
2)
sich entschaaren, discedere, auseinander gehen:
doch schnell, als hätten gottes schrecken ihn
ergriffen, wendet er sich um
zur flucht. und wehr und waffen von sich werfend
entschaart das ganze heer sich im gefilde.
Schiller 458ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 594, Z. 68.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entgegenneigen entzischen
Zitationshilfe
„entschaaren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entschaaren>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)