Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

enttrippeln

enttrippeln,
trepidantem clam aufugere:
ob vor der that, ob vor dem häuschen,
das weisz ich nicht, kurz sehr verschämt,
an zung und lippe halb gelähmt,
enttrippelt das ertappte mäuschen.
Bürger 90ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 640, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entgegenneigen entzischen
Zitationshilfe
„enttrippeln“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/enttrippeln>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)