Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

entsaubern

entsaubern,
expurgare, nnl. ontzuiveren, 1) säubern, mit dem gen. der sache, von etwas. Harnisch 144. 2) maculare, beflecken.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 594, Z. 10.

entzaubern

entzaubern,
exsolvere incantatione, nnl. onttooveren:
lauter redet der liebe
nun entzauberter mund durch dich.
Klopstock 1, 70;
durch seines hohen spruches entscheidungen
geweckt, entzaubert, leugnen die dichter nicht
des maales ewigkeit, das er sich
zu dem verdientesten ruhm gesetzt hat.
2, 56;
bist du der junge ritter, der das abenteuer unternommen hat, den blauen sommervogel zu entzaubern? Wieland 11, 193;
ich glaubte mich geliebt, und fand mein glück darin.
es war ein traum. dank dir, dasz ich entzaubert bin.
...;
stellt sie sich nicht, und seid gewis sie meidet
den ernsten kampf, so ist das heer entzaubert.
Schiller 463ᵃ;
aber er hatte den fehler nichts so sehr zu lieben, das bezaubern ausgenommen, als entzaubern darauf, und besonders die sucht, weiber anzuziehen, um sie abzustoszen. J. P. flegelj. 1, 153.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 664, Z. 41.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entgegenneigen entzischen
Zitationshilfe
„entzaubern“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entzaubern>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)