Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

entzweispalten

entzweispalten,
findere, vgl. mhd.
sîn houbet im endriu spielt,
enniuniu sich sîn zunge vielt.
Reinh. 2243.
nhd. in zwei gespalten, bisulcus. Maaler 534ᵃ; in zwei gespalten, bifidus. Dasyp. 18ᵈ; darnach begab es sich, da Anthonius sein lant verlor, das dasselbig berlin funden ward und entzwei gespalten und für ein wunder in den tempel der Veneris uf gehengt, das es iederman sehen solt. Keisersberg s. d. m. 6ᵃ;
hätt Angulaffers ring nicht über ihm gewaltet,
ihn hätt auf einen zug der löw entzweigespaltet.
Wieland.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 675, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„entzweispalten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/entzweispalten>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)