Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

erbfolge, f.

erbfolge, f.
successio hereditaria, der erbgang: zur erbfolge kommen, einem in dem besitze seiner güter und würden folgen; wird denn in einer monatschrift die einheit einer erzählung durch das abbrechen der letztern und durch die erbfolge eines andern aufsatzes entschädigt? J. P. Tit. 1, 62.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1859), Bd. III (1862), Sp. 720, Z. 22.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„erbfolge“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erbfolge>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)