Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

erblenden

erblenden,
excaecare, ahd. irplentan, irplanta (Graff 3, 257), mhd. erblenden:
ir hânt iuwer kërzen kündeclîchen mir gesendet,
diu hât unser hâr vil gar besenget an den brân
unde hât ouch uns dër ougen vil erblendet.
Walther 84, 35.
nhd.
1)
nit soltu nemen die gaben, die auch erblenden den weisen und umkeren die wort der gerechten. 2 Mos. 23, 8. bibel 1483, 43ᵇ, vulg. nec accipies munera, quae etiam excaecant prudentes et subvertunt verba justorum, bei Luther denn geschenk machen die sehenden blind; wir müssen bekennen, das wir allesampt weit von der lautern evangelischen warheit getretten durch verachtung der leichten bürden Christi, erblendet in unserm gutdünken. Luther 2, 71ᵃ; so erblendet er die frawen, dasz sie blind werden. Paracelsus 1, 621ᵃ; darumb wir mit gewalt beraubt sind der materialien und der regionen und der künsten, die da unser schreiben ganz würden erblenden vom langen leben. 1, 834ᵇ; wie dann bei der sonnen ein exempel, also dasz sie erblendt und brennt. 2, 380ᵃ; so doch gott die lügner in der warheit erblendet. chir. schr. 18ᶜ; erblendt, obcaecatus. Maaler 108ᵇ;
und mir erblendet meinen mann.
H. Sachs IV. 3, 47ᵇ.
2)
weidmännisch erblenden vom hirsch (wie das einfache blenden 9): etwan tritt er auch für mit dem hindern fusz, das ist auch ein gut zeichen und das zeichen heiszt ein erblenden oder verloren. Sebiz 572 aus Meurer, ebenso bei Becher 38.
3)
tadelhaft für intr. erblinden: es wer kein wunder, dasz der riese von seinem kürisz erblendete, also schön glenzet er. buch d. liebe 14, 3; gleich als einem narren, der die sonn ansicht und erblendt dran. Paracelsus 2, 166.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 730, Z. 49.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„erblenden“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erblenden>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)