Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

erblos

erblos,
ist doppelsinnig,
1)
exheres, privatus hereditate, ohne erbe, ahd. aripilôs, erbilôs, bei N. erbelôs: tuo sie erbelôs = nim in daʒ erbe. ps. 5, 11; die ër fillet (die söhne die der vater züchtigt), die ne tuot ër erbelôsê (die enterbt er nicht). 102, 13. arbeô laos im Hildebrandslied ist mit dem gen. pl. arbeô = goth. arbjê gebildet, wie schon Graff 1, 405 einsah, bedeutet also ohne erbe, nicht ohne erben (was arbeonô laos sein würde). diesem ahd. erbilôs entspricht altn. arflaus.
2)
mhd. aber drückt erbelôs aus orbus, sine prole, ohne erben:
die wertin die crône
dem rîchen ervelôsen man.
Rother 2949;
sô blîbet mîn rîche erbelôs.
En. 220, 39;
o wê daʒ dîn lant
von dir nu erbelôseʒ lît.
klage 897;
si wânden blîben erbelôs (kinderlos).
Eracl. 70.
desgleichen nhd. nu waren sieben brüder, der erste nam ein weib und starb erblos. Luc. 20, 28. 29; sich zuͦthuͦn zuͦ den alten erblosen leuten. Frank 40; die güter werden iren herren wol finden, so werden die kinder ir wesen und bescheid haben, du darfst nicht gedenken, dasz dein guͦt erblos werde. Petr. 217ᵃ; Stieler 1179 hat erblose güter, bona vacantia, erblose verlassenschaft, hereditas jacens;
wer ist kindlos und erblos
ganz abzusterben nicht verdrossen?
Weckherlin 499;
erblos und ohne kinder, die mich liebten.
Tieck 1, 244.
3)
erblos, bei Maaler 108ᵇ intestatus, on erbsatzung gestorben, des sich niemant entbeut erb zuͦ sein.
4)
erblos, unnütz, untaugend? pfü, wann das er reden kan, er bedeuchte mich ein erbloser schlauch sein. Steinhöwel Esop 1555 bl. 3ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 732, Z. 16.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„erblos“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erblos>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)