Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

erbsenwächter, m.

erbsenwächter, m.
pisorum custos, schotenhüter:
du entlegnes thal, in dessen mitte
noch im herbst ich oft die halbe nacht
in des erbsenwächters halmenhütte,
die er längst verlassen, zugebracht.
Schmidt von W. 81.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 740, Z. 42.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„erbsenwächter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erbsenw%C3%A4chter>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)