Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

erdarbeiter, m.

erdarbeiter, m.
fossor, der mit hacke und spaten arbeitet: auf dem Marsfeld soll die grosze eidesleistung sein, man braucht 150000 erdarbeiter, da greift alles zum spaten und zur hacke, alle stände mischen sich, man sieht mönche und pfarrer graben. Dahlmann fr. revol. 333.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 745, Z. 71.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„erdarbeiter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erdarbeiter>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)