Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

erdenbrot, n.

erdenbrot, n.
panis quotidianus: und was sagst du nun zu diesem mülengang, wodurch wir beide herlich den malgästen himmelbrot verschaffen können und uns erdenbrot. J. P. flegelj. 1, 114. vgl. erdengrob.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 755, Z. 65.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„erdenbrot“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erdenbrot>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)