Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

erdenken

erdenken,
excogitare, erdachte, ahd. irdenchan, irdâhta, mhd. erdenken, erdâhte, ausdenken, ersinnen: mhd.
swaʒ man ouch hôher witze kan
ertrahten und erdenken.
tr. kr. 1965;
nhd. nun hört was weiter Neidelhart
erdacht gen dem held zuͦ der fart.
Teuerd. 95, 2;
do er das gulden kalb erdacht.
Brant 61, 9;
Homerus hat disz als erdacht,
domit man het uf wisheit acht.
108, 70;
Chaim der hat die erst lügin gethon und erdacht under den menschen. Keisersb. s. d. m. 25ᵇ; er sagt es einem altvatter, der erdacht ein sinn (einen plan). 36ᵃ; aber die bürger zu Gibeon, da sie höreten, was Josua mit Jeriho und Ai gethan hatte, erdachten sie eine list. Jos. 9, 3; solchs ist nicht geschehen, das du sagest, du hast es aus deinem herzen erdacht. Neh. 6, 8; sie hengen sich an einander und erdenken böse tück. ps. 10, 2; denn sie erdachten allerlei abgötterei, bis die rache uber sie kam. Sir. 47, 31; nicht das leiden, das du erdenkest, sondern das dir wider dein erwelen, denken bekümmet. Luther 1, 24ᵇ;
was hätt ein weiberkopf erdacht, das er
nicht zu beschönen wüste?
Lessing 2, 270;
als wenn es auch nur möglich wäre, sich eine andere art der anschauung zu erdenken. Kant 2, 355; man erdenkt sich einen begrif von einem möglichen dinge. 6, 120; so kann er diese einheit nicht frei erdenken. Fichte sonnenkl. bericht 78; ich freue mich sehr auf ihre neue arbeit und habe mir schon manchmal gedacht, welchen weg sie wol möchten genommen haben, werde mirs aber wol nicht erdenken. Göthe an Schiller 39. bemerkenswerth ist sich eines erdenken für erinnern, sich auf einen besinnen:
wer hat sich dein erdacht?
bergreien 129.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 758, Z. 47.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„erdenken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erdenken>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)