Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

erdenschöpfung, f.

erdenschöpfung, f.
creatio terrae: der mensch, der sohn aller elemente und wesen, gleichsam die blüte der erdenschöpfung, konnte nicht anders als das letzte schoszkind der natur sein. Herder 3, 19.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 762, Z. 64.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
entzifferungskunst erdenstelle
Zitationshilfe
„erdenschöpfung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erdensch%C3%B6pfung>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)