Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

erdlos

erdlos
1)
terra nudus, frei von der erde: eine erdlose stelle.
2)
terra solutus, mortuus:
denn erdlos
kamen vom Ganges, vom Rhein, vom Niagara vom Nilus
an den cedern einher auf Tabor seelen der kinder.
Messias 16, 321.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 774, Z. 43.
Zitationshilfe
„erdlos“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/erdlos>, abgerufen am 24.02.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)