Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

ermannung, f.

ermannung f
vigor, audacia:
doch mächtiger stärkte
gott den weinenden, gab mir ermannung gen himmel zu schauen.
Messias 11, 1302.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 913, Z. 15.

Im ¹DWB stöbern

a ä b c d e f g h i j
k l m n o ó ö p q r s
t u ú ü v w x y z -