Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

eselei, f.

eselei f
stoliditas asino non indigna: mhd. eselîe. wb. 1, 448ᵃ. nhd. Lenzens eselei von gestern nacht hat ein lachfieber gegeben. Göthe an fr. von St. 1, 29; keine zote und eselei der hanswurstiaden ist so ekelhaft, als das wesen der groszen, mittleren und kleinen durcheinander. 1, 169; Benintendi antwortete, das sei eine eselei (che l'era un asinita). 34, 222.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1861), Bd. III (1862), Sp. 1148, Z. 36.

Im ¹DWB stöbern

a ä b c d e f g h i j
k l m n o ó ö p q r s
t u ú ü v w x y z -