Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

ettlein, n.

ettlein, n.
paterculus, väterlein, väterchen:
und wolt niemant nach uns fregen,
so weist sie hin gen Erlestegen
oder hinuber zu dem tauben etlein,
da sol heint unser herberg sein.
fastn. 96.
'zum tauben ette', scherzhafter name einer weit entlegnen herberge, so wie 'gen Erlenstegen'.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1861), Bd. III (1862), Sp. 1181, Z. 49.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
eselsweise
Zitationshilfe
„ettlein“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/ettlein>, abgerufen am 11.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)