Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

euerig, eurig

euerig, eurig,
vester, vestras, doch nur mit artikel: der eurige.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1861), Bd. III (1862), Sp. 1192, Z. 28.

eurige

eurige,
vester, verhält sich zu der eure, wie der meinige, deinige, seinige, unsrige zu der meine, deine, seine, unsre. die letzteren formen sind älter, edler, einfacher: das ist nicht mein hut, sondern der eurige; ich habe meine pflicht gethan, thut ihr die eurige. besser, der eure, die eure.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1861), Bd. III (1862), Sp. 1196, Z. 37.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
eselsweise
Zitationshilfe
„eurige“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/eurige>, abgerufen am 30.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)