Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

ewigdauernd

ewigdauernd,
perpetuo durans: der nach unsterblichkeit dürstende mensch musz suchen den himmel schon auf erden zu finden und ewigdauerndes zu verflöszen in sein irdisches tagewerk.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1861), Bd. III (1862), Sp. 1204, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
eselsweise
Zitationshilfe
„ewigdauernd“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/ewigdauernd>, abgerufen am 15.06.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)