Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

ewigkeitssohn

ewigkeitssohn,
vom menschlichen geiste:
schwing dich empor! welten sind staub!
wohnungen des lichtes sind dein!
engelgespiel, ewigkeitssohn,
dort dort harrt dein dein vaterland!
Leipziger musenalm. 1773 s. 103.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1861), Bd. III (1862), Sp. 1206, Z. 6.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
eselsweise
Zitationshilfe
„ewigkeitssohn“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/ewigkeitssohn>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)