Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

fürohin, adv.

fürohin, adv.
forthin, weiterhin. zuerst stehn füro und hin getrennt: der selb vergicht des handels und, gnad begerende, vestnet er mit sinem aide, daz (dasz) er füro hin niemer mer Lucreciam in buͦlschaft wöll suͦchen anreden oder bekumbern. N. v. Wyle translationen 56, 27. bald aber schoben sich beide wörter an einander: mit welcher form ... furohin allezeit ein bischof .. zu wählen. Luther br. 5, 650; damit es (das aufkaufen des proviants und verkaufen so wie führen desselben ins lager der gegner) aber fürohin fürkomenn (zu ergänzen werde). Schertlin briefe a. d. st. Augsb. 179, 62;
glückseelig fürohin zu leben.
Weckherlin 351 (od. 1, 1);
ferner so setzen, ordnen und wollen wir auch, dasz fürohin sich keiner unserer geister zu einigem weltgeist gesellen ... solle. Philander 1, 668; mit diesem ausdrücklichen andeuten, dasz der oder dieselbe, welche sich solchen tabaks fürohin wider dieses unser verbot gebrauchen würden, fünf thaler verfallen. weimar. jahrb. 2, 248; von nun an und fürohin. Butschky kanzlei 20; gott wolle jhn für allen unfällen fürohin genädig bewahren. 170; führohin wil ich dich u. s. w. 521. auszerdem kommt das wort in dem buche s. 599 und nachher wie vorher öfter vor. alterthümlich findet es sich auch noch in der zweiten hälfte des 18. jh.: er vermasz sich höchlich, der menschenkunde ganz zu entsagen und von diesem argen betrüglichen geschlechte führohin keine weitere notiz zu nehmen. Musäus volksm. (1788) 2, 45. in dem sinne vonsofortsteht fürohin in folgender stelle:
aber sein schwester fürohin,
Diana die grosz jägerin,
so sich erlustigt in dem wald,
thet jhren bruder straffen bald.
Spreng Ilias (1610) 399ᵇ.
Wie aber nu füro gesetzt wurde (s.füro), so auch nun fürohin, nun forthin, von jetzt an forthin:
eins wil ich thuͦn, welchs das best ist,
nachvolgen dir, herr Jesu Christ,
jetz und allzyt nun fürohin
din recht ghorsammer junger sin.
Funckelin Lazarus E ijᵃ;
das (dasz) ich in mim husz sölte syn
din wirt und gast nun fürohin.
F 8ᵇ.
Gleiches sinnes mit fürohin ist hinfüro, s. d.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1871), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 785, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„fürohin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCrohin>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)