Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

fürschreibung, f.

fürschreibung, f.
1)
eine überschrift.
2)
festsetzung oder bestimmung zur befolgung. formula deditionis, gattung und fürschreybung. Frisius (1556) 578ᵃ und danach Maaler 150ᵃ, der hinzusetzt wie man sich aufgäben (ergeben, übergeben) sölle. fürschreibung, fürschrifft, praescriptum, praescriptio, exemplar, norma, formula, regula. Kirsch (1723) 2, 125ᵇ und danach Matthiä (1761) 2, 161ᵃ, der aber vorschrift statt fürschrifft setzt, mit recht, da dieses durch jenes bereits völlig verdrängt war. nach dieser fürschreibung, hanc ad legem. Kirsch a. a. o.
3)
bestimmung einer zwischengrenze, setzung eines zwischengrenzzeichens. praescriptio, undermarchung, fürschreybung. Frisius 1044ᵇ und danach Maaler a. a. o. vgl. untermarkung.
4)
das schreiben zur nachbildung. S.vorschreibung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1871), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 802, Z. 37.

vorschreibung, f.

vorschreibung, f.,
vgl. fürschreibung th. 4, 1, 1, sp. 802; schweiz. idiot. 9, 1518; vielfach durch vorschrift verdrängt: nach der weise und vorschreibung der vernunfft sein leben richten Faber thes. (1587) 550ᵃ; vorschreibung, commendatio Corvinus fons lat. (1646) 385ᵃ (vgl. vorschreiben 8); vorschreibung ... imperium, censura, edictio Stieler 1927; prescrittione Kramer teutsch-ital. dict. 2 (1702) 662ᵃ; für- et vorschreibung, praescriptio Steinbach 2, 511; wie man in etzlichen vorschreibungen noch findet Hennenberger erclerung d. preusz. landtafel (1595) 3; die gebote und vorschreibung der ärzte Reinicke fuchs (1650) 358 (vgl. vorschreiben 6 e); vorschreibung einer guten staatsdiät Lindenborn Diogenes (1742) 1, 515.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1938), Bd. XII,II (1951), Sp. 1506, Z. 70.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„fürschreibung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCrschreibung>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)