Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

fürschurzen

fürschurzen,
vorn vorbinden. dann: vorwenden, als vorwand brauchen. hat er dennoch seine unvermügenheit alters halber fürgeschurtzet. Micrälius altes Pommern 3, 398. oder ist dieses fürgeschurtzet druckfehler für fürgeschutzet, vorgeschützt?
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1871), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 804, Z. 13.

vorschurz, m.

vorschurz, m.,
vgl. fürschurz th. 4, 1, 1, sp. 804 (nur aus Dentzler belegt): prependium vorschortz Diefenbach gloss. 455ᶜ; semicinctium fürschurtz 525ᵇ; s. das folgende wort.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1938), Bd. XII,II (1951), Sp. 1524, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„fürschurzen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCrschurzen>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)