Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

fürstenerzieher, m.

fürstenerzieher, m.
einer dem erziehung und unterricht eines prinzen übertragen ist, ein prinzenerzieher. das (amt) eines fürstenerziehers, der im fürstenkinde vielleicht die zukunft eines halben jahrhunderts vor sich und unter sich hat. Jean Paul Levana 2, 128; wenn etwas dem groszen ernste eines fürstenerziehers ... auflösend entgegenstrebt. 129.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1871), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 863, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„fürstenerzieher“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCrstenerzieher>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)