Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

fürstheld, m.

fürstheld, m.
ein held der fürst ist, ein fürstlicher held, könnte nach ahd. fursthelid, das aber die bedeutung erzengel hat (Müllenhoff u. Scherer denkmäler nr. 30, 20), auch vielleicht nhd. vermuthet werden, läszt sich jedoch nicht nachweisen.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1871), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 887, Z. 74.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„fürstheld“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCrstheld>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)