Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

fürverkündung, f.

fürverkündung, f.
eine vorherverkündigung, vorausverkündigung, eine verkündigung als vorbedeutung. s. vorverkündung, vorverkündigung. prenosticatio, fur verkundung usz der vermerckung des lauffs und krafft der hymel. Eychman q ijᵇ. auch: vorausbezeichnung, vorherbezeichnung. presignatio, fur verkundung, furzeichung. q iijᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1871), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 927, Z. 4.

vorverkündung, f.

vorverkündung, f.:
prenosticatio furverkündung ausz der vermerckung des louffs und krafft der hymel Diefenbach gloss. 455ᵇ; presignatio furverkündung 457ᵃ; wie der held des evangeliums dort (im alten testamente) seine vorverkündung hatte Gervinus a. a. o. 4, 132. räumlich: aber sein jarzeit ... ward jerlich begangen mit vorverkündung in gemainem capitel Knebel chron. v. Kaisheim 20 lit. ver.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1939), Bd. XII,II (1951), Sp. 1867, Z. 10.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„fürverkündung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCrverk%C3%BCndung>, abgerufen am 02.08.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)