Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

füszlerin, f.

füszlerin, f.,
das von dem vorigen abgeleitete fem.: darauf wird eine kritische gegenfüszlerin geboren, und später wieder eine gegengegenfüszlerin fast gleich der alten füszlerin. Jean Paul vorsch. d. ästh. 3, 48.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1872), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 1035, Z. 37.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„füszlerin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCszlerin>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)