Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

futterlein, fütterlein, n.

futterlein, fütterlein, n.,
dim. von futter (s. d.).
I.
von nahrung für thiere, um ein weniges an futter, ein kleines futter auszudrücken, oder auch, wie nachher in der stelle von Luther und bei Zaupser und Schmeller, futter in traulicher sprechweise. fütterlein, ein kleines futter. Ludwig 681. etzten si (die reiter) eilents zu Rackersburg ein fütterlein, mocht iedlicher, dem es werden mocht, auch ein pissen essen und trinken. Wilwolt v. Schaumburg 76;
ach gott ich bsorg mich nhun gar sehr,
meim rösslein sey das futterlein
empfaln, das düncket mich nicht fein.
Adrians mittheil. 408;
sie hatte für ihr vieh geholt ein fütterlein.
Rückert ges. ged. I, 160 im reim auf mütterlein.
das fütterlein sticht, ähnlich wie man sagt das futter sticht (s. oben sp. 1068) und, wie dieses, auf menschen angewandt: also ist es mit einem jeden menschen. wenn er gute tage hat, ist nicht wohl mit ihm umzukommen, bis er ein unglück anrichtet und gott ihm die groszen federn ausrupft, denn das fütterlein sticht ihn, es ist ihm zu wohl. Luther (Walch) 3, 2584. das fütterlein höher legen oder, wie es bair. heiszt, s füederl höcha legen, einen einschränken (Zaupser nachlese 18), oder bei Schmeller einem das fuetterlein höher hängen, legen, anfangen ihn strenger zu halten. vgl. oben sp. 1067 das futter höher legen, dem gleich die redensart mit dem dim. auch auf menschen angewandt wird. überhaupt kann fütterlein auch von nahrung für menschen stehn.
II.
was fütterchen 1) und 2). fütterlein, ein futterälgen. Ludwig 681.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1872), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 1084, Z. 22.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„fütterlein“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCtterlein>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)