Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

fützeler, m.

fützeler, m.
einer der sich gern und viel mit weiblichen personen abgibt. so luzernisch und zürichisch maitlifützeler spottend von einem sich gern mit mädchen abgebenden jünglinge. Stalder 1, 402. abgeleitet von fützeln.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1872), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 1102, Z. 52.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
fürnehmen
Zitationshilfe
„fützeler“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/f%C3%BCtzeler>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)