Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

geburtsstunde, f.

geburtsstunde, f.
1)
hora genialis, horoscopus Stieler 2227, geburtsstund Maaler 160ᵇ, aber im 17. jahrh. auch noch ohne -s: in seiner geburt-stunde will ich ihm (dem künftigen deutschen helden) verleihen einen wolgestalten und stärkeren leib als Hercules einen hatte u. s. w. Simpl. 1, 258 Kz. (3, 4). im 18. jahrh.: geburtsstunde, l'heure ou le moment de la naissance (stunde ist urspr. auch augenblick), l'horoscope, l'ascendant, tême de la naissance, auch it. tema della natività. Rädlein 328ᵃ; ein aufsatz, aus der geburtsstund zu weissagen, thema natalitium. Frisch 1, 64ᶜ, vergl.thema schlechtweg (d. h. stellung) unter geburtsstellung; bücher, so von der geburtsstund schreiben, horoscopici libri. Aler 852ᵃ. bildl.: der zeitpunkt .. ist allgemeine gährung der köpfe .. morgendämmerung der wahrheit, von jeher die geburtsstunde auszerordentlicher menschen. Schiller 761ᵃ (2 br. über d. Carl.); er zog Linds uhr heraus, um die geburtstunde seiner honig- und flitterzeit zu wissen. J. Paul Hesp. 3, 185.
2)
stunde des gebärens, der entbindung: (das hat) meine liebste dermaszen gesrekket, das si ihrer swester auf nächste mittwoch wegen ihrer beinahenden geburtstunde zuzusprechen wider absreiben müssen. Butschky kanz. 854.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1877), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 1911, Z. 5.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gaume gedankentiefe
Zitationshilfe
„geburtsstunde“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/geburtsstunde>, abgerufen am 14.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)