Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

gefühlssache, f.

gefühlssache f
sonst sache des gefühls, gebildet wie geschmackssache, z. b. das ist gefühlssache, ist eine subjective angelegenheit; bei dir musz es gefühlssache sein, dasz du mich gern hast, dein verstand würde da nicht viel zu berechnen finden. Felder sond. 2, 95.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1879), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 2188, Z. 27.
Zitationshilfe
„gefühlssache“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gef%C3%BChlssache>, abgerufen am 20.02.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)