Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gegacker, n.

gegacker, n.
fortgesetztes gackern:
welch ein geräusch, welch ein gegacker,
wenn sie sich in die thüre stellt
und in der hand das futterkörbchen hält.
Göthe 2, 90 (Lilis park).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1879), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 2192, Z. 49.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gedankentief gegenleistung
Zitationshilfe
„gegacker“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gegacker>, abgerufen am 23.10.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)