Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

geratsal, n.

geratsal, n.
etwas das richtig erraten und gut geraten ist, im wortspiel mit rätsel: was meint jhr andere, das durch dise änigmatisch rhätsal verstanden werd? errahtets, so wirds ein gerahtsal. Garg. 286ᵃ (538 Sch.), vgl. mnl. gheraedsel, conjectura, aenigma Kilian.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1891), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3578, Z. 53.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
geplärre gernhören
Zitationshilfe
„geratsal“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/geratsal>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)