Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

geraffel, geräffel, n.

geraffel, geräffel, n.,
substantiv zu raffeln, der oberd. nebenform von rappeln.
1)
getöse, lärm, geräusch, s. raffeln 1: under welchen von stund an ein geräffel von Pergamo und grosz geschrai erhört ist worden. trojanischer krieg (Augsburg 1540) 45ᵇ; ein geistlicher, welcher allem weltkraffel den rucken gezeigt. Abr. a S. Clara mercks Wien 58; die rechte hand, mit welcher er die schleiffe am nestel, welcher ihm .. die hosen .. zusammen hielte, gar leise und mehlich, ohn einiges rauschen oder geraffele, ufflösete. Harnisch aus Fleckenland 242.
2)
bösartiges geschwätz, geraffels Elsässer schatzkästel 502ᵃ; gezänk: die Lutherischen in dem reichsstättlin Kauffbäurn im Allgey fiengen heur ein geräffel an mit den catholischen daselbst. Mayr epitome cronicorum (München 1604) 306ᵃ. s. raffeln 2.
3)
geräffel, unbrauchbares gerät, gerümpel Schmeller² 2, 64, nassauisch Kehrein 1, 159, rhein. Wegeler Coblenz 29, tirol. kraffel, kraffal Schöpf 527. dazu die zusammensetzungen geräffelkammer, polterkammer, geräffelwerk, gerümpel Schm. Castelli 147. s. geräppel 2, geräbel.
4)
verächtlich von menschen: geräffel, lumpenpack Kehrein a. a. o., s. geräppel 3.
5)
geraffel, ausgerauftes, rupfsel, scharpie Kramer 1, 307ᵃ. s. raffeln 3.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1891), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3560, Z. 55.

gereffel, n.

gereffel, n.
das gesamte gebeine Pfister nachträge zu Vilmars idiot. 231; alt gereffel, alte magere weibsperson Kehrein 1, 159. s. reff 5 und 6 und vgl. geriffel.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1891), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3618, Z. 18.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
geplärre gernhören
Zitationshilfe
„gereffel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gereffel>, abgerufen am 30.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)