Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gerne, f.

gerne, f.
zum adj. und adv. gern, goth. gairnei begierde, faihugairnei habgier, ahd. gernî appetitus, industria, ambitio, intentio (compp. winegernî amoris impatientia, firwizkernî curiositas, rôm-, lobogernî jactantia, hôhgernî altitudo, gebegernî liberalitas, lîhtigernî lenitas, rehtkernî innocentia, niugernî neugier), mhd. gerne, gernde, niugerne, wundergerne curiositas, nhd. erhalten im schles. liebegerne: aus liebegerne etwas thun, auch aus lieber gerne, mit absicht und willen. Weinhold wb. 27ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1892), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3727, Z. 55.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
geplärre gernhören
Zitationshilfe
„gerne“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gerne>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)