Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gerngelehrte, m.

gerngelehrte, m.
ein mensch, der gern für gelehrt gehalten werden möchte Ludwig 747: dasz in der republica literaria keine dictatur verbiethe, die schnitzer solcher gerngelehrten der welt vor die augen zu legen. Günther (1730) 1, 403.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1892), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3728, Z. 24.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
geplärre gernhören
Zitationshilfe
„gerngelehrte“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gerngelehrte>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)