Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gerteisen, n.

gerteisen, n.
sarpa, gertysen St. Galler vocab. des 15. jh. bei Tobler appenz. sprachsch. 219ᵃ, ahd. gertîsen, falcastrum Graff 1, 490. Dief. 223ᵇ, s. gerter und das zweite gertel.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1892), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3745, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gernhaber geschlagen
Zitationshilfe
„gerteisen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gerteisen>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)