Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

gesandtlich

gesandtlich,
dem gesandten (2) zugehörig oder eigenthümlich, die eigenschaften eines gesandten habend: es ist überhaupt zu einem gesandtlichen repräsentanten Adams, des wahren menschenkönigs, indem ein stellvertreter doch nicht alle vorzüge seines fürsten haben kann, recht gut der affe gebrauchbar. J. Paul leben Fibels 87. vgl. gesandtschaftlich.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1892), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3794, Z. 52.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gernhaber geschlagen
Zitationshilfe
„gesandtlich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gesandtlich>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)