Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

geschäftsgenosse, m.

geschäftsgenosse, m.
1)
der an den geschäften eines andern theil nimmt, compagnon Campe: dasz die geschäftsgenossen sich gegenseitig gewähr leisten für die erfüllung des gemeinschaftlichen wirkungskreises. Schleiermacher in Wackernagels leseb. 4, 1216, 12.
2)
der ein ähnliches geschäft betreibt.
3)
der mit anderen in demselben geschäfte arbeitet.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1892), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3827, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
geschlag gesellschaftsblick
Zitationshilfe
„geschäftsgenosse“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/gesch%C3%A4ftsgenosse>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)