Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

geschichtbeschreibung, f.

geschichtbeschreibung, f.
wie geschichtschreibung Aventin. 4, 6, 6 Lexer; das geschichtswerk: man lese alte und neue geschichtbeschreibungen, wie vil könige, fürsten u. s. w. Butschky kanzl. 251; und ist in einiger geschichtbeschreibung nicht zu lesen, das es (ertzhaus Oesterreich) von dero angebohrnen clementz jemals abgewichen. Pathmos vorr. 6. vgl. geschichtenbeschreibung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1892), Bd. IV,I,II (1897), Sp. 3857, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
gernhaber geschlagen
Zitationshilfe
„geschichtbeschreibung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/geschichtbeschreibung>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)